Förderung für den Nachwuchs

Das Jahr 2020 brachte für viele Vereine in Hessen neue, unerwartete Herausforderungen.

Viele Vereine haben sich diesen Herausforderungen gestellt. Seit dem Herbst wird in allen Jugendligen unter entsprechenden Auflagen wieder gespielt.

Der Verbandsvorstand des AFV Hessen hat mit Zustimmung des Verbandsbeirates beschlossen die Nachwuchsarbeit dieser Vereine finanziell zu fördern.

Jeder Verein, der in 2020 aktiv am Spielbetrieb teilnimmt und damit aktiv Nachwuchsarbeit betreibt, kann beim AFVH einen Förderbetrag von 400 EUR abrufen – zweckgebunden für die jeweilige Nachwuchsarbeit im Verein.

Mit diese Förderung will der AFVH in der schweren Zeit der Covid19-Pandemie einen Beitrag leisten, dass Sie Ihre Vereinsarbeit fortführen können.

Für die Saison 2021 ist eine Fortführung des Förderprogramms angedacht.

Den Förderbetrag können Sie mit dem beiliegenden Formular und einer Kopie Ihres gültigen Körperschaftssteuerfreistellungsbescheids abrufen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.afvh.de/2020/09/foerderung-fuer-den-nachwuchs/