Förderprogramme

Der AFV Hessen fördert auf Antrag Projekte der Vereine, die über die normale Vereinsarbeit hinausgehen.

Diese Projekte können z.B. soziale Jugendarbeit, interkulturelle Zusammenarbeit, Förderung von Frauen oder Gewaltprävention sein. Die Anschaffung von Ausrüstungen gehört hingegen zu den Aufgaben des Vereins.

Bei außergewöhnlichen Aufgaben wie z.B. der Entsendung eines Cheerleading Squads zur WM nach Japan unterstützt der AFV Hessen je nach Möglichkeit mit einem finanziellen Zuschuss.

Förderungsanträge können formlos an die Geschäftstelle gestellt werden. Die hilft auch bei der Ausarbeitung von Projekten.

Geschäftsstelle
Geschäftsstelle
AFVD Geschäftsstelle
Cronstettenstrasse 25
60322 Frankfurt


Telefon(069) 13 025 460(069) 13 025 460
Telefax(069) 13 025 455
Homepagehttp://www.afvd.de
E-Mail

Weitere Förderprogramme werden bei den Städten, Kommunen und Sportkreisen geführt. Hier hilft am besten der Kontakt vor Ort. Sprechen Sie mit dem Sportamt, den Bürgermeistern und engagieren Sie sich im Sportkreis.

Meistens gibt es auch dort unterschiedliche Programme zur Unterstützung der Jugendarbeit, Frauenarbeit oder der Kaderathleten-Förderung .

Bei Fragen oder Problemen können wir gerne unterstützen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.afvh.de/faq/foerderprogramme/