News-Meldung

Mitteilung von AFV Hessen vom 22.12.2017

Ligeneinteilung Jugend für 2018

Logo Medium 
(c) AFV HessenNach Eingang der Lizenzanträge und unter Berücksichtigung der Tabellen und der Saison 2017 hat der Spiel- und Jugendausschuss in den gemeinsammen Ligen der Verbände Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland eine Einteilung vorgenommen:

GFLJ - Lizenzliga des AFVD
Darmstadt Diamonds
Gießen Golden Dragons
Hanau Hornets
Mainz Golden Eagles
Saarland Hurricanes
Wiesbaden Phantoms

U19 Jugendregionalliga (11er)
Gruppe A
Bad Homburg Sentinals
Marburg Mercenaries
Rodgau Pioneers
Gruppe B
Franfurt Universe
Trier Stampers
Bad Kreuznach Thunderbirds

U19 Jugendoberliga (11er)
Frankfurt Pirates
Hassloch 8Balls
Montabaur Fighting Farmers
Neuwied Rockland Raiders
SG Rüsselsheim Crusaders/Offenbach Rockets
Wetterau Bulls

U19 Jugendlandesliga (9er)
Bürstadt Redskins
SG Legionäre Eschwege /Schwalmstadt Warriors
Hanau Ravens
Kaiserlautern Pikes
Kassel Titans
Wetzlar Wölfe


U16 Jugendregionalliga (11er)
Bad Homburg Sentianls
Darmstadt Diamonds
Frankfurt Universe
Frankfurt Pirates
Saarland Hurricanes
Wiesbaden Phantoms

U16 Jugendoberliga (9er)
Bürstadt Redskins
Gießen Golden Dragons
Hanau Hornets
SG Hanau Ravens/ Rodgau Pioneers
Mainz Golden Eagles
Marburg Mercenaries
Montabaur Fighting Farmers
Schwalmstadt Warriors


U16 Flagliga
Hanau Hornets
Kassel Titans
Kelkheim Lizzards

U13 Flagliga
Bürstadt Redskins
Darmstadt Diamonds
Frankfurt Pirates
Hanau Hornets
Mainz Golden Eagles
Rodgau Pioneers
Wiesbaden Phantoms

Somit haben 27 Vereine insgesamt 49 Jugendmannschaften für die Saison 2018 angemeldet. Wenn die Spielpläne für die von den Schiedsrichtern zu betreuenden Lizenzligen GFL2, GFLJ und Regionalliga vorliegen, kann die feinere Planung beginnen. Dabei stehen zwischen Oster- und Sommerferien zehn Wochenenden zur Verfügung, an denen der Spielbetrieb abgewickelt werden soll.

Nach den Sommerferien möchten die Verbände, auf vielfachen Wunsch der Vereine, wieder eine U17 Liga vor den Auswahlmassnahmen anbieten, daher ist es nicht geplant den Spielbetrieb in den Herbst zu ziehen. Bei der Planung wird man versuchen Doppelspieltage der Jugendmannschaften oder zusammen mit Herrenspielen einzuplanen, so dass den Vereinen und den Schiedsrichtern weniger Aufwand entsteht.

Der Spiel- und Jugendausschuss wünscht schöne Feiertage und einen guten Start in die Saison 2018.

| Datum: 22.12.2017 | Herausgeber: AFV Hessen | Kategorie: AFV Hessen |

Drucken

Auf Facebook Teilen

Top