Nachruf zum Tode von Christian Albert

Bereits Anfang August verstarb Christian Albert nach kurzer schwerer Kranheit. Damit verliert der Landesverband einen weiteren langjährigen und geschätzen Schiedsrichter. Der sympathische Frankfurter verlor seinen kurzen Kampf gegen die Kranheit Krebs und hinterlässt einen Sohn, der ihn vor mehr als 15 Jahren zum Football und dem Schiedsrichterwesen brachte.

„Nach Holger haben wir mit Christian nun binnen kurzer Zeit einen weiteren wertvollen Kollegen verloren.“ so Obmann Rainer Pagé über diese schmerzliche Tatsache des Jahres 2020.

Wir sind schockiert und traurig und wünschen seiner Familie die Kraft, die in diesen Stunden nötig ist. Unser Mitgefühl und die Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.afvh.de/2020/08/nachruf-zum-tode-von-christian-albert/